Luxman PD-555 + VS-555 + 2 x Basen + OVP

 

Extrem rare Gelegenheit den legendären Luxman  PD555 Plattenspieler mit VDS System ( Vacuum Disc Stabilizer ) sein Eigen zu nennen. In diesem schönen Zustand aus Sammlerhand und als original 220V Version inkl. 2 x Basen sowie Ersatzteilen in der Originalverpackung nur selten zu bekommen. 

 

Der Luxman PD-555 + VS-555 kommt frisch aus dem Service und wurde inkl. der Vacuum Pumpe komplett fachmännisch überholt!!

 

Gebaut und entwickelt wurde der Luxman PD-555 im übrigem vom legendären japanischem Speziallisten Micro Seiki.

 

 

Weiterführende Informationen (ohne Gewähr):

 

Der Luxman PD-555 ist ein riemengetriebener Plattenspieler, der von 1980 bis 1983 in Japan hergestellt wurde. Dieses Modell zeichnet sich durch ein innovatives Vakuumansaugsystem aus, das die Schallplatte während der Wiedergabe stabilisiert. Der Plattenspieler wird zusammen mit der separaten Vakuumpumpe VS555 betrieben. Das Gerät ist in den Farben Silber und Schwarz erhältlich und besitzt Seitenteile aus Palisanderholz.

 

Der PD-555 hat eine Leistungsaufnahme von 20 Watt, während die VS555 70 Watt benötigt. Die Abmessungen des Plattenspielers betragen 664 x 392 x 175 mm und er wiegt 26,5 kg. Die Vakuumpumpe misst 102 x 512 x 154 mm und wiegt 7 kg. Der ursprüngliche Verkaufspreis für das Set betrug etwa 7.500 DM in Deutschland, 330.000 Yen für den PD555 und 120.000 Yen für die VS555 in Japan sowie 2.900 US-Dollar.

 

Der Plattenspieler verfügt über keinen eingebauten Tonarm, kann jedoch bis zu zwei Tonarme (9 oder 12 Zoll) aufnehmen. Die Tonarmträger kosten separat zwischen 2.000 und 3.000 Yen oder etwa 50 bis 80 DM. Der Antrieb erfolgt über einen bürstenlosen DC-Servomotor, der Drehzahlen von 33 1/3, 45 und 78 Umdrehungen pro Minute unterstützt. Die Gleichlaufschwankungen betragen weniger als 0,03% und der Rumpelgeräuschabstand liegt bei unter 72 dB.

 

Der Plattenteller besteht aus Aluminiumguss, wiegt 8,5 kg und hat ein Trägheitsmoment von 1,2 t/cm². Die Hochlaufzeit beträgt weniger als 4 Sekunden, während die Stoppzeit bei unter 18 Sekunden liegt. Jede Geschwindigkeit ist separat um ± 2,5% regelbar. Der PD-555 verfügt außerdem über ein eingebautes Stroboskop, das durch einen Quarzoszillator gesteuert wird, sowie eine 4 mm dicke Acryl-Abdeckhaube, die stufenlos aufstellbar ist. Die höhenverstellbaren Füße erlauben eine Anpassung um bis zu 10 mm.

 

Besondere Merkmale des PD-555 umfassen eine auto-stabilisierte Funktion, die den Stabilizer mit der Plattenspieler-Drehung synchronisiert. Das Chassis des Geräts besteht aus einer Kombination von 3 mm dickem Stahl, 24 mm dickem laminierten Holz und Aluminiumplatten, die mit einer dämpfenden Klebefolie verbunden sind, um Resonanzen zu eliminieren und Stabilität zu gewährleisten. Zudem ist der Plattenspieler mit einem zweistufigen Bremssystem ausgestattet, das durch eine Kombination aus Neopren-Gummi und Silikonschmierstoff kleine und große Vibrationen effektiv dämpft.

 

Insgesamt ist der Luxman PD-555 ein hochpräziser und stabiler Plattenspieler, der sowohl klanglich als auch mechanisch höchsten Ansprüchen gerecht wird.

 

M219

7.750,00 €

  • 50 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1