Marantz TT-1000 Esotec Series

 

Edel anmutender und massiv verarbeiteter Plattenspieler aus 1979 von Marantz. Der TT-1000 hat keine nennenswerten Gebrauchsspuren und funktioniert technisch einwandfrei. Das Netzteil hingegen hat stärkere Gebrauchsspuren.

3.895,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz AV-8003

 

Gepflegter Surround Vorverstärker von Marantz in technisch einwandfreiem Zustand. Der Marantz AV-8003 kommt in Originalverpackung + abgebildetem Zubehör.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz 2500

 

Optisch gepflegt, technisch überholt.

 

Specifications

Tuning range: FM, MW

Power output: 250 watts per channel into 8Ω (stereo)

Frequency response: 20Hz to 20kHz

Total harmonic distortion: 0.05%

Damping factor: 60

Input sensitivity: 1.8mV (MM), 180mV (line)

Signal to noise ratio: 83dB (MM), 98dB (line)

Output: 775mV (line), 1.5V (Pre out)

Semiconductors: 11 x IC, 123 x transistors, 100 x diodes, 12 x FET

Dimensions: 491 x 178 x 435mm

Weight: 27.4kg

Year: 1977

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz 2110

 

Gepflegter Marantz 2110 Tuner mit Oszilloskop.

Technisch voll einsatzbereit.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz PM-17

 

Gepflegter Vollverstärker mit toller Verarbeitung wie auch angenehmen Klangbild. Der Marantz hat an einer Seite Gebrauchsspuren, ansonsten sehr gepflegter Zustand. Technisch funktioniert der PM-17 einwandfrei. Die Fernbedienung und Bedienungsanleitung gehören zum Lieferumfang. ( Fb. hat Gebrauchsspuren )

 

Allgemein

  • Hersteller: Marantz
  • Modell: PM-17
  • Baujahre: 1997-1999
  • Farbe: champagner / schwarz
  • Typ: Analog
  • Fernbedienung: ja
  • Abmessungen: 458 x 111 x 444 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 15 kg
  • Neupreis ca.: 1300,- €


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge:
    • 6x Line (150 mV/10 kO)
    • 1x MM (2,5 mV/47 O)
    • 1x MC (200 myV/100 O)
  • Anzahl der Ausgänge:
    • 1x PreOut (/)
    • Lautsprecher


Technische Daten

  • Dauerleistung (bei Klirrfaktor) 0,01%
    • 8 Ohm: 60 Watt
    • 4 Ohm: 100 Watt
  • Gesamtklirrfaktor: 0,01 %
  • Dämpfungsfaktor:100
  • Frequenzgang: 5 Hz - 80 kHz
  • Signalrauschabstand: 110 dB (Line)
  • Signalrauschabstand: 90/76 dB (MM/MC)
  • Klangregelung: >60 dB
    • Bass: +- 8dB
    • Höhen: +- 8dB
  • Loudness: Nein
  • Mute: Speaker aus
  • Direct/Line-Straight: ja


Besondere Ausstattungen

  • HDAM, Ringkerntrafo, Temperaturanzeige
  • Fernbedienung, Marantz Remote Control System
1.500,00 €

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz AV 8003

 

Top gepflegte Marantz Surround Vorstufe Modell AV-8003.

Technisch in einwandfreiem Zustand inkl. sämtlichen Zubehör.

0,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1


Weiterführende Informationen:


Die netzwerkfähige Marantz AV8003 Vorstufe ist konstruiert worden, um die beste Qualität von allen Blu-ray-Playern wie auch von konventionellen DVD-und CD-Spielern darzustellen. Es dekodiert DTS-HD Master Audio und Dolby True HD und bietet Unterstützung für bis zu acht Full-Range-Lautsprecher bis 24-Bit/96 kHz Audio. Ebenso wird Deep Color unterstützt und bietet die Bearbeitung von bis zu 24 Bildern pro Sekunde mit vier HDMI-Eingänge und zwei Ausgänge in der Version 1.3a. Das Gerätedesign bekam eine High-Definition-Behandlung. Die Marantz Ingenieure konzipierten die AV8003 mit dem ersten built-in Video-Scaler von Anchor Bay für eine hochwertige Video-Performance, mit Hochkonvertierten und auf 1080p skalierten Bildern von allen analogen und digitalen Quellen. Die THX Ultra2-zertifizierte AV8003 geht sogar noch einen Schritt weiter: Film-und Musik-Dateien auf einem PC oder Netzwerk erhalten die gleiche Behandlung (bis 1080i), dank eines eingebauten digitalen Media-Player gelingt die Audio- und Video-Darstellung, die mit einem Windows-Media-Player (Version 11) organisiert wurden, in einem vernetzten Heim. Die AV8003 kann dann dieses Daten überall im Hause verteilen und zur Verfügung stellen, einschließlich von High-Definition-Video über HDMI für die wichtigsten Vorführraum, Component-Video in einem zweiten Nebenraum, und ein dritter Raum kann unabhängiger mit Audio-Fähigkeit erreicht werden. Digitale Audio-Formate in MP3, WAV oder AAC komprimiert werden hörbar, dank dem eingebauten Marantz Digital Audio Expander in ihrer ursprünglichen Dynamik und Bandbreite. Der Digital-Audio-Expander, auch MDAX genannt, der den ausgegebenen Frequenzbereich eines jeden Audio-Signal erweitert. Dies ermöglicht es Ihnen einen detaillierten und klareren Klang zu erreichen auch aus komprimierten Audio-Dateien klangvolle Musik zu dekomprimieren. Für eine umfassende Konnektivität und Flexibilität, bietet die AV8003 acht symmetrische Ausgänge für Ultra Low-Noise-Anschlüsse an der Endstufe (auch über lange Kabel), zwei symmetrische Eingänge zum Anschluss eines High-End CD-Quelle, eine RS-232C Schnittstelle, sowie direkte IR-Eingänge und DC Schaltkontakte. Die Vollendung des Gesamtpaketes ist eine programmierbare, hintergrundbeleuchtete LCD-Fernbedienung sowie ein zusätzliche Remote-Controll für die Multiroom-Verwendung. Diese herausragende Liebe zum Detail setzt sich in dem Metall-, Referenz-Standard M1-Chassis der AV8003 fort, das mit einer schwere Bodenplatte zur beseitigen von störenden Vibrationen ausgestattet wurde. Der Innenraum ist sogar komplett Kupfer-veredelt und sorgt so für perfekte Erdung und Schutz vor elektrische Interferenzen. Das Ergebnis ist eine saubere, minimalistische Linie und am Ende steht ein reines Klangerlebnis.


Marantz Model 2100

 

Einer der Klassiker von Marantz in Tuner Segment. Optisch gepflegt und technisch einwandfrei.

 

 

Technische Daten:

Type: Mono/Stereo Tuner

Tuning Bands: FM, MW

Tuning Scale: Analogue

FM Tuning Range: 88 to 108 MHz

Sensitivity: 1.8uV (FM), 15uV (MW)

Signal to Noise Ratio: 72dB (FM), 50dB (MW)

Distortion: 0.6% (FM), 0.5% (MW)

Selectivity: 70dB (FM), 46dB (MW)

Frequency response: 30Hz to 15kHz (FM), 40Hz to 2.3kHz (MW)

Semiconductors: 3 x IC, 9 x transistors, 7 x diodes, 1 x MosFET

Dimensions: 416 x 146 x 239mm

Weight: 6kg

Note: optional WC-136 walnut cabinet

 

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz 7B

 

Seltenes und gesuchtes vintage Sammlerobjekt von Marantz. In diesem optischen und technisch überholten Zustand ist der 7B fast nicht mehr zu bekommen. Klanglich insbesondere bei der Stimmenwiedergabe ein Genuss!

Die passende 8B Röhren-Endstufe finden Sie unter der Rubrik "Endstufen."

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz 2600

 

Reserviert!

 

Der damals größte von Marantz produzierte Receiver aus 1978 mit der charakteristischen Oszillographenröhre. Technisch voll einsatzbereit, optisch gepflegt mit kleineren Gebrauchsspuren, siehe bitte Bilder.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz PM-15S1


Der  Marantz PM-15S1 ist der Nachfolger des lange bekannten und geschätzten Marantz PM-17mkII m, der seit 1995 in verschiedenen Modifikationen erhältlich war. Dieses Erbe machte die Entwicklung zu einer Herausforderung, um außergewöhnliche Klangqualität zu erreichen. Die besten Marantz Ingenieure wurden damit betraut, dass der Marantz PM-15S1 durch jedes Detail des Designs und des Aufbaus unvergleichliche Qualität erreicht. Das schwere doppellagige Gehäuse, dessen Front sanft blau beleuchtet wird, ist im neuen Marantz Premium-Stil ohne sichtbare Schrauben. Das elektrisch rauscharme LC-Display zeigt dezent die Quelle und die Lautstärke. Im Innern des 18kg-Boliden sind nur ausgewählte Bauteile eingesetzt. Das versteifte Gehäuse unterbindet wirksam mechanische Schwingungen. Abgeleitet vom großen Bruder Marantz PM-11S1 wird eine 3-stufige Verstärkerschaltung mit Stromgegenkopplungstechnologie (Current Feedback = CF) verwendet. Kurze symmetrische Signalwege, kanalgetrennte Kühlkörper und die neuen CF - HDAMs bieten eine ausgezeichnete Dynamik und Raumdarstellung. Das neu entwickelte Netzteil, das sich durch hohe Bandbreite und niedrige Impedanz auszeichnet, stellt mittels eines Ringkerntransformators, Schottky-Dioden und maßgeschneiderten Kondensatoren eine enorme Energieversorgung sicher, damit der Marantz PM-15S1 auch die schwierigsten Lautsprecher mit Leichtigkeit zur Höchstleistung antreibt. An jedem entscheidenden Punkt der Verstärkung wurde die neuste Version unserer diskret aufgebauten Marantz-HDAM-SA2 verwendet. Diese Module, die eine Weiterentwicklung der bekannten HDAMs sind, haben eine größere Bandbreite (100kHz) und noch bessere Signal-Rauschverhältnisse. Sie werden im Signal-Eingang, im Vorverstärker und in der Endstufensektion verwendet. Kurze Signalwege, hochwertige Bauteile und ein resonanzärmeres Chassis führen zu einer erheblichen Verbesserung des Klangs. Wie im Marantz PM-11S1 benutzen wir eine elektronische Lautstärkeregeleinheit WM8816 von Wolfson. Dadurch wird die Abstufung der Lautstärke in 0,5bD-Schritten mit hoher Genauigkeit möglich und garantiert so eine perfekte Gleichheit auf beiden Kanälen auch bei geringen Lautstärken. Um klanglich ultimativen Ansprüchen entgegenzukommen hat Marantz auch im Phonoeingang eine Current Feedback - Verstärkung realisiert.


Ausgangsleistung: 2 x 75W (8 Ohm), 2 x 125W (4 Ohm) 

Vergoldete Cinchbuchsen: CD, Phono MM/MC, 2xLine in, 2xRecord in/out 

"Source direkt"-Schaltung 

Hochwertiger Kopfhörerausgang 

LCD-Anzeige und Beleuchtung abschaltbar 

massive WBT-Lautsprecheranschlüsse 

Floating-Control-Bus für Bi-Amping oder Mehrkanal 

Stromversorgung mit Kaltgerätebuchse 

Design-Fernbedienung aus Aluminium (RC-11PMS1) 

Abmessungen (B x H x T): 440mm x 123mm x 444mm 

Gewicht: 18kg

899,00 €

  • leider ausverkauft

Opulente Klangwelten

Marantz PM-15S1, Marantz SA-15S1

In der 15er-Linie bringt Marantz zwei neue HiFi-Komponenten in Top-Qualität.

ARTIKEL
Autor
Martin Freund
Publikationsdatum
14. Dezember 2005
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Teilen bei Google Plus
In der 15er-Linie bringt Marantz zwei neue HiFi-Komponenten, die direkt vom PM-11 und SA-11 aus der renommierten „Premium Series“ abstammen, aber weniger als die Hälfte kosten. 

Die Frage lautet also: Sparpackung oder Preis-Leistungs-Highlights?

Imposant und schwergewichtig

Punkto Styling lehnt sich die 15er-Linie ganz an ihr Vorbild an und erscheint der 11er-Linie auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Insbesondere der SA-15S1 ist auf Anhieb kaum vom SA-11 zu unterscheiden. 

Etwas leichter fällt dies beim PM-15S1, der geringfügig weniger hoch baut und auch weniger wiegt. Wobei er mit 18 kg immer noch tüchtig etwas auf die Waage stemmt. Dies hat er einerseits dem stabilen Gehäuseaufbau mit massiver Frontplatte und Seitenprofilen aus Aluminium zu verdanken. 

Aber auch die grosszügig bemessenen, kanalgetrennten Kühlkörper und der üppig dimensionierte Ringkerntrafo tragen das ihre zum gewichtigen Auftritt bei. 

Die schon bei den 11ern eingeführte neue Design-Leitlinie soll etwas mehr Schwung ins rechteckige Einerlei bringen. 

Nicht nur verjüngt sich die Front seitlich in einem leichten Schwung nach hinten, sie wird auch durch zwei vertikale Vertiefungen unterbrochen, in denen man die wichtigsten Bedienelemente untergebracht hat.

Lightshow

Der Clou: diese werden von der Seite dezent blau beleuchtet, was den Geräten vor allem nachts einen aparten Touch verleiht. 

Wem das zu bunt ist, der kann die Lightshow via Fernbedienung ausschalten. 

Auch so wirkt das Erscheinungsbild elegant und ansprechend, wozu beiträgt, dass die wenigen Tasten und Knöpfe harmonisch und symmetrisch angeordnet sind. 

Dies vielleicht schon ein dezenter Hinweise auf den ebenfalls symmetrischen, kanalgetrennten Schaltungsaufbau im Inneren der Geräte.

Erfahrung am Werke

Die Konstruktion sowohl von CD-Spieler wie auch Verstärker verrät jahrelange Erfahrung bei der Konzeption von HiFi-/High-End-Geräten. 

Das Ingenieursteam um Marantz-Urgestein Ken Ishiwata hat traditionelle Marantz-Errungeschaften mit neuen „Schachzügen“ kombiniert und will so das eh schon sehr hohe Wiedergabeniveau klassischer Vorgänger wie dem PM-17 oder CD-17 in der jüngsten Evolutionsstufe nochmal toppen. 

Dies etwa durch Verwendung optimierter HDAMs (Hyper Dynamic Amplifier Modules). Marantz setzt diese gekapselten, diskret bestückten Schaltungsmodule anstelle herkömmlicher ICs bei klanglich kritischen Punkten im Signalweg ein und verspricht sich eine bessere Impulsverarbeitung bei erweiterter Bandbreite (bis 100 kHz). 

Der PM-15 verwendet diese naturgemäss teuren Bauteile sowohl in der Eingangs-Pufferstufe, wie auch in der Vorstufen- und Endstufensektion. Wert gelegt wurde auf ein besonders niederimpedantes Netzteil, um auch niederohmige, stromfressende Lautsprecher anstandslos bedienen zu können.

Neue Wege

Marantz PM-15S1, ein Vollverstärker mit Klasse
Neue Wege hat man bei der Lautstärkeregelung eingeschlagen. 

Anstelle der herkömmlichen Lösung mit einem motorgetriebenen Potentiometer kommt ein digital gesteuerter Chip zum Einsatz, der die Lautstärke über ein Wiederstandsnetzwerk (auch im untersten Regelbereich) hochpräzise in ½-dB-Schritten steuert. 

Dies macht es theoretisch möglich, zwei weitere PM-15S1 für den Mehrkanalausbau einzusetzen, indem die Lautstärkesteuerung via System-Bus synchron übernommen wird. Mit dem SA-15 als Zuspieler macht das allerdings keinen Sinn, da dieser SACDs ausschliesslich in 2-Kanal-Stereo wiedergibt.

Etwas Technik

Das Innenleben des Verstärkers zeigt den kanalgetrennten Aufbau mit massiven Alu-Kühlkörpern. Das Netzteil ist mit einer Siebkapazität von 2 x 15000 yF und grossem Ringkerntrafo üppig ausgelegt.
Bei der Verstärkerschaltung setzt Marantz auf Stromgegenkopplung anstelle üblicher Spannungsgegenkopplung. Auch bei diesem Regelkreis wurde speziell auf Niederohmigkeit geachtet, was die Impulstreue bei komplexer Lautsprecherlast verbessern soll. 

Nicht selbstverständlich, aber durchaus sinnvoll für einen audiophilen Vollverstärker: Es finden sich Tiefen- und Höhenregler, die allerdings per Tastendruck überbrückbar sind. Ebenfalls nicht verbreitet in dieser Preisklasse: Ein hochwertiger Phonoeingang sowohl für MM- wie für MC-Tonzellen, bei dem ebenfalls die „Current-Feedback“-Schaltungstechnik zum Einsatz kommt. 

Gefälliges Detail an der Rückseite des Verstärkers bilden die stabilen Lautsprecheranschlüsse von WBT, die sowohl Bananstecker, Kabelschuhe und Litzen aufnehmen.

Topqualität in Stereo

Der SA-15S1 gilt als offizieller Nachfolger des CD-17mkIII. Grundlegender Unterschied zum bewährten Vorgänger ist, dass er nicht nur CDs sondern eben auch SACDs abspielt. Dennoch handelt es sich nicht um einen echten Kombiplayer, denn bei Marantz hat man sich bewusst an die Stereofonie gehalten; der SA-15 kann und möchte mehrkanalige Aufnahmen nicht wiedergeben. 

Dieser Gedanke trägt dem Umstand Rechnung, dass praktisch alle Hybrid-CD/SACD-Aufnahmen auch mit hoch aufgelöstem Stereoklang aufwarten können. 

Der Hintergedanke bei Marantz ist wohl auch der: Was für die bestmögliche SACD-Stereowiedergabe an Entwicklungsaufwand getrieben wird, kann der CD auch nicht schaden. So findet sich wiederum eine stromgegengekoppelte Ausgangsstufe mit HDAMs neuster Machart.

Kampf dem Jitter

Erfreut nicht nur den Service-Techniker: Blitzsauberer Aufbau des SA-15S1. Auffällig ist der enorme Aufwand bei der Stabilisierung der Stromversorgung der verschiedenen Stufen.
Besonderes Augenmerk richtete man auf die Reduzierung von Jitter (digitalen Taktschwankungen), indem der Wandler durch einen Hochpräzisionsquarz synchronisiert wird. Aus Kostengründen kommt nicht die gleiche, aufwändige Wandler-Topologie zum Einsatz wie beim SA-11S1. Bei letzterem kann nämlich über einen separaten DSP-Chip von Motorola auf die Charakteristik des Digitalfilters gezielt Einfluss genommen werden. So lässt sich auch eine zeitkorrigierte Variante wählen, welche einen phasengerechten Verlauf mit einem sanften Höhen-Rolloff kombiniert und erfahrungsgemäss zwar etwas weniger brillant, aber letztlich „richtiger“ klingt.

Beim SA-15 setzt Marantz hingegen auf einen Wandler-Chip mit integriertem Digitalfilter. Der verwendete Baustein CS4397 von Crystal kann sich allerdings ebenfalls sehen lassen. Er kam beispielsweise auch im exklusiven Omega-SACD-Player von Classé Audio zum Einsatz, und verspricht einen guten Kompromiss zwischen Phasentreue und Frequenzverlauf. 

Bleibt noch zu erwähnen, dass beim SA-15 ausgesuchte, hochwertige Bauteile zum Einsatz kommen, und dass auch hier die ultrastabile Bauweise unter anderem mit schwerem, doppellagigem Chassis zu finden ist.

Freundliche Bedienung

... einfacher zu bedienen als ein Cembalo ....
Beide Geräte kommen mit Fernbedienungen im edlen Alu-Look, die zwar etwas schwer geraten sind, aber sehr gut in der Hand liegen und mit übersichtlichem Handling gefallen. Lobenswerterweise finden sich auf der Player-Fernsteuerung ebenfalls alle wichtigen Verstärkerfunktionen inkl. Eingangswahl und Lautstärke, so dass man de facto zwei Systemfernbedienungen zur Verfügung hat. Aber auch die Bedienung an der Gerätefront macht Spass; alles vermittelt einen wertigen „Touch of Class“.

Frappierende Klangtransparenz

Wir hörten die Marantz-Kombi zunächst preisklassengerecht mit Lautsprechern der 5000-Franken-Klasse, so mit einem Paar B&W 703 und mit den Isostatic PDR-250P. 

Schon nach kurzer Einlaufzeit präsentierten die Japaner eine brillante Soundvorstellung, die man bis anhin bei Geräten dieser Preiskategorie kaum je erlebt hat: Zunächst verblüffte das Duo mit einer exorbitanten Klangtransparenz, die guten Aufnahmen zu einer exzellenten Durchhörbarkeit verhalf. 

Selbst bestens bekannte Aufnahmen erstrahlten plötzlich in neuem Glanz und gaben Details preis, die man bis anhin gar nie darin vermutet hätte. Die Klangkultur ist insgesamt sehr hoch – so hoch, dass man punkto Lautsprecher unwillkürlich nach noch teureren Spielpartnern Ausschau zu halten beginnt. Beispielsweise anstelle der 700er Serie lieber gleich auf eine Nautilus schielen, denn die bewährte Metallkalotte der 703 ist zwar gerade gut genug, beschönigt aber andererseits im Zusammenspiel mit den brillant agierenden Marantz weniger gute Aufnahmen in keiner Weise.

Tiefgang, Druck und Kontur

Eine Freude ist es, zu welcher Höchstform die B&W 703 via Marantz im Tief- und Grundtonfundament aufläuft. Vorausgesetzt, man verwendet wirklich hochwertige Lautsprecherkabel – das sollte in dieser Preisklasse selbstverständlich sein –, zeigt der PM-15S1 ein Ausmass an Tiefgang, Druck und Kontur im Bass, wie es wohl nur von ausgewachsenen Vor-Endstufen noch übertroffen wird. Angesichts des kraftvollen, vitalen Auftritts darf man die offizielle Leistungsangabe von 2 x 75 Watt an 8 Ohm als sehr konservativ in Frage stellen. 

Ultraschnelle Impulswiedergabe

Hochbrisante Impulswiedergabe bei CD und SACD
Exzellent konnten sich die Marantz’ an den Isostatic über deren Bändchenhochtöner in Szene setzen, sobald gute CDs oder gar SACDs auf dem Menü stand. Nun strahlten die Höhen ohne jegliche Härte in kaum zu überbietender Transparenz, und die berühmte „Luft“ zwischen den Einzelinstrumenten war deutlich erspürbar. Bei perkussiver Musik auf SACD zeigte die Kombi eine mühelose, ultraschnelle Impulswiedergabe, wie sie für die Super Audio CD typisch ist. 

Auch Flügel profitieren von der „Schnelligkeit“ der Elektronik, indem Anschläge „pickelhart“ wie aus dem Nichts aufgebaut werden. Ganz offensichtlich sind die Vorteile der HDAM-Technologie mehr als nur ein Schlagwort. 

Die räumliche Abbildung ist – auch schon bei guten CDs – absolut hervorragend und vereint präzise Ortung mit beeindruckender Weiträumigkeit und Tiefenstaffelung. Alles in allem schafft es die Marantz-Kombi, opulente Klangwelten in beeindruckender Weise ins Wohnzimmer zu zaubern. Bleibt noch die Qualität des Phono-Eingangs nachzutragen, die dem hervorragenden Klangniveau der Line-Inputs in nichts nachsteht. Und dies nicht nur via Phono-MM, sondern auch über den Moving-Coil-Eingang, der sogar mit einem Benz Ruby harmonierte, obwohl dieses eigentlich gerne etwas mehr als die gebotenen 100 Ohm Abschlussimpedanz in Anspruch nimmt.

Fazit

Geld sparen, um es in besseren Klang zu investieren. Ganz nach diesem Motto sind der 15er-Verstärker und -CD-Spieler von Marantz konzipiert, die nicht nur bezogen auf den Preis, sondern auch absolut betrachtet ein enorm hohes Wiedergabeniveau an den Tag legen.
STECKBRIEF
Preis:
Marantz PM-15S1 2380 Franken, Marantz SA-15S1 2380 Franken
Profil:
Die Firma Marantz setzt in diesen beiden neuen Komponenten der 15er-Linie ihre jahrzehntelange Tradition in Sachen Spitzenklang aus High-End-Geräten fort.
Pro:
Marantz PM-15S1
enorme Klangtransparenz
extravagantes Design
Top-Verarbeitung

Marantz SA-15S1
hervorragender Klang 
erstklassige Verarbeitung 
gute Bedienbarkeit
Contra:
Marantz PM-15S1
- keine Mehrkanal-Wiedergabe

Marantz SA-15 S1
-
Ausstattung:
Marantz PM-15S1
Anschlüsse
Hochpegel 3
Phono MM, MC
Tape 2
Vorverstärker Ausgang
Kopfhörer o
Funktionen
Klangregler Bässe, Höhen
Balance -
Fernbedienung +
Lautsprecheranschlüsse 1
Besonderheiten „Source direct“-Schaltung; Mehrnkanal-Konfiguration via Control-Bus realisierbar

Marantz SA-15 S1
Wiedergabe CD, CD-R/-RW, SACD (2-Kanal), SACD-Dual-Layer- und -Hybrid-Disc
Ausgänge Cinch, digital-optisch und -koaxial, Kopfhörer (6.5-mm-Klinke, regelbar)
Programmierung Reihenfolge, Zufallswiedergabe, Wiederholung, Lieblingstitel
Besonderheiten blaue Beleuchtung abschaltbar

Technische Daten:
Marantz PM-15S1
Abmessungen (BxHxT) 44 x 12,3 x 44,4 cm

Marantz SA-15S1
Abmessungen (BxHxT) 44 x 12,3 x 41,9 cm

Marantz SM-17

 

Grundsolide und toll verarbeitete Endstufe von Marantz. Optisch gibt es nur auf der Oberseite hinten links leichte Gebrauchsspuren, technisch in einwandfreiem Zustand.


60/100 Watt (Class A: 25 Watt) Ausgangsleistung (8/4 Ohm RMS) 

75/115 Watt Ausgangsleistung (8/4 Ohm DIN) 

75/125 Watt Ausgangsleistung (8/4 Ohm IHF) 


0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz 2385 Receiver

Angeboten wird ein sehr seltener Marantz 2385 Receiver.

Technisch voll funktionsfähig. Die Front ist sehr schön erhalten, die Abdeckung leider nicht.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz PM-94

 

Angeboten wird ein sehr seltener und zudem noch generalüberholter Marantz PM-94 Vollverstärker. Das Gehäuse ist komplett mit dickem Kupfer abgeschirmt und bringt dank edelster Bauteile fast 25kg auf die Waage. Bis 35W spielt der Marantz in reinem Class A Modus und liefert einen weichen, hochauflösenden druckvollen Klang auch schon bei niedrigen Lautstärken.


Form Integrated Amplifier
Output power (20Hz - 20kHz) 35W+35W (a pure Class-A, 8ohms)
140W+140W (AB class, 8ohms)
220W+220W (AB class, 8ohms)
Output bandwidth (THD 0.008%, 8ohms) 10Hz - 40kHz
THD (20Hz - 20kHz) 0.01% (4ohms)
0.005% (8ohms)
Cross modulation distortion 0.005%
Frequency characteristic 20Hz-20kHz+0 -0.2 dB
Dumping factor 120 (8ohms)
Input sensitivity/impedance Phono man month: 2.5mV/47kohm
Phono MC (High): 350 microvolts/40 ohms
Phono MC (Low): 125 microvolts/three ohms
Tape, Tuner, compact disk, Aux:150mV/25kohm
Output load impedance Pre out: 220ohms
RIAA deflection 20Hz-20kHz±0.2dB
SN ratio (IHF-A network) Phono MM:90dB
Phono MC:76dB
Tape, Tuner, compact disk, Aux: 100dB
Phono maximum permissible input MM:220mV
MC:24mV
Tone control Bass: ±10dB (100Hz)
Treble: ±10dB (10kHz)
Supply voltage AC100V, 50Hz/60Hz
Power consumption 395W
The maximum Dimensions Width 454x height 146x depth of 410mm
Weight 24kg

 

 

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz SD-8000

 

Sehr hochwertiger Klassiker von Marantz inkl. der Holzseitenteile.

Das Gerät funktioniert in den Grundfunktionen, wurde aber keinem Service unterzogen und wird daher als defekt verkauft!

0,00 €


Marantz SA-8003

 

Der Marantz SACD Player hat keine nennenswerten Gebrauchsspuren und funktioniert natürlich einwandfrei.

 

Weitere Informationen:

 

  • Allgemeines zum Marantz SA 8003 SACD-Player: Mit seinen aus den vielfach gelobten SACD-Playern der Premiumserie abgeleiteten Technologien bietet der überarbeitete SA8003 eine kompromisslose Musikwiedergabe von CD, SACD und sogar USB-Geräten mit Formaten wie MP3, WMA und iPOD. Es kommen ausschließlich ausgesuchte Komponenten zum Einsatz, die audiophilen Ansprüchen gerecht werden. Die Kupferbeschichtung von Chassis und Rückwand sorgt für optimale Erdung, während der Ringkerntrafo für eine schnelle, verzögerungsfreie Strombereitstellung sorgt. Es wurde das umfassende Wissen und die Erfahrung von Marantz eingesetzt, um die symmetrischen Schaltkreise mit HDAM-SA-2 zu verbessern. Der neue Zylon-Lademechanismus ermöglicht Ihnen das Hören von (SA)CDs mit der perfekten Klangtiefe, Dynamik und räumlichen Brillanz, die Sie von diesem exquisiten Player erwarten dürfen. Und zu guter Letzt verfügt dieser Player über einen hochwertigen Kopfhörerverstärker mit schnellem Strompufferausgang, um den Hörgenuss zu perfektionieren.
  • Technische Daten und Features des Marantz SA 8003:
    • SACD- und CD-Wiedergabe
    • CD-R/RW, MP3 und WMA
    • Ringkerntrafo
    • Kupferbeschichtetes Chassis
    • Neue Zylon-Lademechanik
    • Symmetrische, diskrete Schaltkreisarchitektur
    • HDAM-SA2
    • USB-Schnittstelle für MP3- und WMA-Dateien sowie iPod
    • Vergoldete Ausgänge
    • Marantz D-Bus
    • Fernbedienung

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz MA 23 Mono Endstufen

Angeboten wird ein Paar seltener Marantz MA 23 Mono Enstufen. Es handelt sich hierbei um die Weiterentwicklung der MA 22 Endstufen. Der technische wie auch optische Zustand ist tadellos.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz PM-8

 

Die Marantz Pm Serie ist die Exclusive Line von Marantz. Sie bestand aus den Verstärkern Marantz Pm-4, Marantz Pm-5, Marantz PM-6 und Marantz Pm-8 und wurde von 1980 bis 1984 verkauft. Der Marantz PM-8 ist die Kombination des Vorverstärkers Marantz SC-7 und der Endstufe Marantz SM-7 (die technischen Daten des Pm-8 entsprechen denen der beiden Geräte). Der Pm-8 ist der größte Vollverstärker dieser Exclusive Serie.. Er ist in die Spitzenklasse einzuordnen. Das Holzgehäuse war Zubehör. Serienmäßig ohne.Der passende Tuner ist der Marantz ST-8.

 

In diesem absoluten Liebhaberzustand inkl. dem original Woodcase extrem selten! Der Marantz wurde technisch komplett überholt und klingt wie am ersten Tag.

 

 

Technische Daten:
Hersteller: Marantz GmbH, Made in Japan
Ausgangsleistung pro Kanal: 230 Watt an 4 Ohm DIN, 190 Watt an 4 Ohm FTC, 195 Watt an 8 Ohm DIN, 150 Watt an 8 Ohm FTC
Klirrgrad bei Nennleistung: 0,01%
Intermodulation bei Nennleistung: 0,01%
Dämpfungsfaktor bei 8 Ohm: 120
Eingangsempfindlichkeit: 1,5 V
Eingangsimpedanz: 80 kOhm
Frequenzbereich: DC-100 Hz-kHz
Phonoentzerrung: RIAA
Eingänge: Phono MM/MC, Mikrofon, Radio, Reverse (Aux 1), Reverse (Aux 2), Bandwiedergabe, Bandaufnahme, Monitor
Ausgänge: Lautsprecher: 2 Paare, separat schaltbar, Kopfhörer: 8 Ohm
Abmessungen: 416 x 146 x 437 mm
Gewicht: 26 kg
Nussbaumfurniertes Gehäuse: WV

Test in "Stereoplay" 10/1982: Spitzenklasse Gruppe I

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz Ph-22 Phono Vorstufe

Angeboten wird eine sehr seltene und gepflegte Marantz PH-22 Phono Vorstufe.

In diesem wunderschönen Zustand inkl. dem original Zubehör + Ovp sehr selten und definitiv was für Sammler!

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz Super Audio CD Player SA-11 S1

 

Angeboten wird ein Marantz Super Audio CD Player SA-11 S1 in absolutem Bestzustand! Wir konnten keine Gebrauchsspuren ausfindig machen.
Der Vorbesitzer war Arzt und hatte seine Gerätschaften in einem speziell ventilierten Glasschrank.
Der Player wurde - da Drittgerät - sehr selten benutzt!
In diesem hervorragenden Zustand ist dieses wunderschöne Gerät sicherlich selten anzutreffen. Ohne Fernbedienung.

Technisch funktioniert natürlich alles einwandfrei.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz CD 23

Angeboten wird ein sehr seltener Marantz CD 23 in absolutem Traumzustand inkl. sämtlichen Zubehör in der Originalverpackung.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz CD-73 Vintage Klassiker

Angeboten wird ein sehr schön erhaltener Marantz CD 73 Vintage CD Player.
Sehr schweres und wertig verarbeitetes High End Gerät der 80'er. Ein absoluter Klassiker und Hingucker!

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz SD 7 Esotec 2speed Compudeck

Angeboten wird ein Marantz SD-7 Esotec 2speed Compudeck mit Rack Griffen.
Dieses Tape-Deck wird quasi nie angeboten, schon garnicht in der 240V Version!!!

Leider Gottes geht dieses nicht mehr an und gibt keinen Mucks von sich.

Demnach wird es als DEFEKT verkauft!!!!!!!!!

Das spezielle benötigte Netzkabel gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz PM 17 MKII Blue Version

Angeboten wird ein Marantz PM 17 MKII in der überarbeiteten Blue Version.

Leider gibt es am Gehäuse stärkere Gebrauchsspuren wie auch kleinere Probleme mit der Lautstärkeregelung. Bei Kaltstart und ganz niedrigen Lautstärken setzt der linke Kanal erst bei leichtem Anheben des Lautstärkereglers ein. Danach funktioniert der Marantz einwandfrei. Die Blue Version klingt um einiges besser als die normale MKII Version.

 

Das Gerät wird ausdrücklich als defekt verkauft!

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz SC 23 Vorverstärker

Angeboten wird ein Marantz SC 23 Vorverstärker in ausgezeichnetem Zustand, technisch wie auch optisch. Es sind ebenfalls noch die Bedienungsanleitung sowie die Originalverpackung vorhanden.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz PM 17 MkII

Angeboten wird ein Marantz PM 17 MKII Vollverstärker in technisch wie auch optisch neuwertigem Zustand. Die originale Metallfernbedienung ist ebenfalls im Angebot enthalten.

0,00 €

  • leider ausverkauft


Marantz MA-9S1

Angeboten werden die MA-9S1 Flaggschiffe von Marantz.

Optisch immer sehr pfleglich behandelt, sehen die Monos aus wie neu.

Es gibt nur ein unauffälliges Kratzerchen. ( siehe Bilder )

 

Technisch wurden die Marantz Endstufen komplett durchgecheck und sind in einwandfreiem Zustand!!

 

Form Monophonic power amplifier
Output power (20Hz - 20kHz) 600W (4ohm)
300W (8ohm)
THD (20Hz - 20kHz, 8ohm) 0.01%
Output bandwidth (an 8-ohm load intensity, 0.05%) 5Hz - 55kHz
Frequency characteristic (1W or 8-ohm load intensity) 3Hz-120kHz+0 -3 dB
Dumping factor (8 ohm, 20Hz - 20kHz) 200
Input sensitivity/impedance Balanced: 1.7V/20kohm
Unbalanced: 1.7V/20kohm
S/N (IHF-A network) Balanced:120dB
Unbalanced:120dB
Voltage amplification Balanced:29dB
Unbalanced:29dB
ATT set point 0, -3, -6, -9, -12, -infinitydecibel
Supply voltage AC100V, 50Hz/60Hz
Power consumption 450W (Electrical Appliance and Material Safety Law)
1200W (at the time of a 4-ohm Output power)
The maximum Dimensions Width 459x height 198x depth of 451mm
Weight 35.8kg
Adjunct AC cable

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz 2600 Der Receiver!

 

Der Marantz 2600 wurde vor vier Monaten vom Herrn Helmut Thomas

( Rüsselschorf / Marantz Papst )aufwändig aufgearbeitet. Eine Auflistung der in Höhe von 600,-€ ausgeführten Arbeiten sehen Sie auf einem der Bilder. Der Receiver sieht quasi aus wie neu und hat lediglich minimalste Gebrauchsspuren. Sogar das original Woodcase ist noch vorhanden, kein Nachbau!

 

In diesem Zustand + original Woodcase + Aufarbeitung ein echtes Sammlerstück!

 

 

 

 

 

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz 2265B Originalverpackung Top Zustand

Angeboten wird ein sehr gepflegter Marantz 2265B in der Originalverpackung.

0,00 €

  • leider ausverkauft

Marantz MA-500 THX Mono Endstufe

Angeboten wird eine Marantz MA-500 THX Mono-Endstufe in sehr gepflegtem Zustand.

 

 

Technische Daten

  • Dauerleistung (bei Klirrfaktor)
    • 8 Ohm: 20 Hz - 20 kHz <.05% THD 125 W
    • 4 Ohm: 20 Hz - 20 kHz <0,09% THD 180 W
  • Dynamikleistung
    • 8 Ohm: 170 W
    • 4 Ohm: 270 W
    • 2 Ohm: 320 W
  • Gesamtklirrfaktor:
  • Dämpfungsfaktor: 200
  • Frequenzgang: 1 W 10 Hz - 100 kHz ± 1 dB
  • Signalrauschabstand: 116 dB
  • Stereokanaltrennung:
  • Eingangsempfindlichkeit / Impedanz: 1 V/30 kOhm

 

 

0,00 €

  • leider ausverkauft