Jadis JS2 MK IV

 

NEUGERÄT!

Der JS2MkIV ist ein modular aufgebauter Wandler mit 24 Bit und 192 KHz Auflösung. Netzteil, Wandler und Röhrenstufe sind als separate Einheiten aufgebaut, was die technische Nachrüstung erheblich erleichtert.

Der JS2MKIV arbeitet wie sein großer Bruder nun mit den Wandlerbausteinen von AKM der neuesten Generation. Damit können auch DSD-Daten, etwa über den USB-Eingang zugespielt, in analoge Signale umgewandelt werden.  

Um Störungen beim Wandlungsprozess maximal zu unterbinden, ist der Wandler digital-symmetrisch aufgebaut und pro Kanal kommt ein Stereo-Wandler zum Einsatz. Eine vollsymmetrische Röhrenstufe verstärkt das Musiksignal auf Line-Niveau. Das Musiksignal steht an der Rückseite sowohl symmetrisch an XLR-Buchsen, als auch asymmetrisch an Cinchbuchsen zur Verfügung. Beide Ausgänge sind klanglich gleichwertig, denn der symmetrische Aufbau des Wandlers dient in erster Linie der Optimierung der D/A-Wandlung und der damit verbundene Vorteil bleibt auch beim asymmetrischen Anschluss über Cinchkabel erhalten.

Das Netzteil arbeitet mit zwei Netztrafos, getrennt für die analogen und digitalen Schaltkreise. Die Netztrafos werden bei Jadis von Hand für den JS2 gebaut und weisen eine niedrige Magnetisierung sowie große Reserven auf. Neu beim JS2MKIV ist, dass erstmals ein TosLink Eingang für optische digitale Signalübertragung zur Verfügung steht.

Der Klang des JS2MKIV weist typische „analoge“ Qualitäten wie Energie, Wärme, Farbe, Luft und Fluss auf und verbindet sie mit Dynamik, Präzision und Feinzeichnung. Wie kaum ein anderes Gerät macht der JS2MKIV die Technik vergessen und lässt den Hörer in die Musik eintauchen.

8.900,00 €

  • 20 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jadis JS1 MK V

 

Neugerät!

Mit dem JS1 MK V stellt Jadis die neueste Entwicklungsstufe ihres Top-Wandlers vor. Die Umstellung der Wandlersektion auf die neuesten Wandlerbausteine von AKM erweitert die Möglichkeiten in Richtung DSD und USB. In Sachen Ausstattung hat der Wandler einen TosLink-Eingang hinzubekommen, der den AT&T Eingang ersetzt. Die völlig passiv arbeitende Filter- und Strom-Spannungswandlerstufe koppelt die Wandler direkt mit der aufwändigen symmetrischen Röhrenstufe. Die bezieht, wie auch die Digitalsektion, ihren Strom aus einem eigenen Netzteil, das den Wechselstrom mittels Generator und analoger Endstufe synthetisiert, um eine gegenseitige Beeinflussung der Stufen zu verhindern und eine maximale Entkopplung von Netzstörungen zu erreichen. Die Röhrenstufe verfügt zusätzlich über eine mit Röhren geregelte Hochspannungsversorgung, die die Versorgungsspannung konstant und störungsfrei hält. Ehrlich gesagt war ich skeptisch, ob der neue JS1 MK V tatsächlich klanglich besser sein würde, als sein Vorgänger. Schließlich musizierte der in meiner Anlage schon so stimmig und natürlich, dass ich kaum noch Raum für große Verbesserungen sah. Doch in Verbindung mit mit meinem Signature-Update gelingt das Unerwartete: Der neue JS1 MK V übertrifft in Sachen Natürlichkeit, Farbigkeit und Entspanntheit der Wiedergabe seinen Vorgänger tatsächlich noch einmal klar und lässt einen noch tiefer in die Aufnahme hineinhören. Das hat den Vorteil, dass schwierige Aufnahmen angenehmer zu hören sind und der musikalische Inhalt in den Vordergrund tritt. Tatsächlich scheint mir das die wichtigste Eigenschaft des Wandlers zu sein: Obwohl es leicht möglich ist zu unterscheiden, ob eine gedoppelte Stimme in einem Take oder in zwei Takes aufgenommen wurde oder gar in einem Take mit zwei unterschiedlichen Mikrofonen, wird diese Informationsfülle nie zum Selbstzweck. Stets zieht einen die stimmige und effektfreie Wiedergabe ins musikalische Geschehen.

16.000,00 €

  • 40 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1