JADIS Orchestra Black Silver

 

Neuware!

Die Faszination Jadis beginnt mit dem Orchestra. Der Orchestra wird von Hand in Frankreich mit besten Bauteilen und handgewickelten Übertragern gefertigt. Überwiegend frei verdrahtet aufgebaut werden die typischen Jadis-Standards umgesetzt. Der Verstärker ist als Push-Pull-A/B-Verstärker mit geringer Gegenkopplung konzipiert. Mit seiner stabilen Ausgangsleistung treibt der Orchestra auch schwierige Lasten problemlos. Das Edelstahlchassis, hochglanzschwarze Seitenteile, schwarze Siebkondensatoren und silberpolierte Reglerknöpfe ergänzen sich zu einem zeitlosen Erscheinungsbild.

Neuware!

 

3.200,00 €

  • 30 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

JADIS Orchestra Reference

 

Neuware!

Mit der Orchestra Rerference hat Jadis Optik, Komfort und Klang nochmals gesteigert. Die vergossenen Trafoquader sind mit einer gravierten Goldplatte abgedeckt. Auch die polierte Frontplatte und Bedienknöpfe sind echt vergoldet. In Anlehnung an das goldene Röhrenzeitalter der 50er und 60er Jahre werden auf Wunsch feinfühlig einstellbare Klangregler eingebaut. Damit kann man raumakustische und anlagenbedingte Besonderheiten sehr gut ausgleichen, ohne ein unangenehmes Klangbild zu erhalten. Die Orchestra Reference arbeitet in der Audioplan-Version mit Leistungsröhren des Typs 6CA7, die Jadis auch bei seinen Top-Produkten einsetzt. Damit erzielt die Reference eine Leistung von ca. 45 Watt. Die Orchestra Reference ist ein wunderbarer Allroundkönner, die in dieser Preisklasse eine absolute Ausnahmeerscheinung ist. Auf Wunsch auch mit polierten silbernen Blenden und/oder hochglanz schwarzen Seitenteilen erhältlich.

 Neuware

 

Sinusleistung: 45 Watt pro Kanal

Röhren: 4x 6CA7, 2x ECC83

Eingänge: 5 Line-In, 1 Tape-Out

Eingangsempfindlichkeit: 400 mV

Eingangsimpedanz: 10 kOhm

Bandbreite: bei -3 dB: 5 Hz – 60 kHz

Ausgangsimpedanz: 4 – 16 Ohm

Stromversorgung: 230 V AC

Leistungsaufnahme: ~ 120 VA / max. 300 VA

Abmessungen (BxHxT): 53 x 26 x 22 cm

Gewicht: ca. 21 kg

3.900,00 €

  • 30 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jadis I88 Neuware

 

Mit dem I88 setzt Jadis ein Ausrufezeichen in Sachen Vollverstärker. Dass mit vier KT150 pro Kanal Leistung und Kontrolle kein Thema mehr sind, dürfte klar sein. Dennoch ist es beeindruckend, wie der bis zu 100W in reinem Class A leistende Verstärker den Bass rollen und federn lässt.

 

Der Kenner wird sich eher fragen, was tut sich im Mittel-Hochtonbereich, denn leistungsstarken Verstärkern sagt man da ja gerne Nachteile nach.

 

Nicht beim I88 in der Audioplan-Version, der fantastisch natürlich, sauber und sehr filigran feinste Details auflösen kann, wenn es die Musik erfordert.  Entscheidend ist, dass er auch in getragenen Passagen stets die Spannung halten kann, da auch feinste dynamische und farbliche Schattierungen wie selbstverständlich wiedergegeben werden. Wenn es die Musik denn erfordert, kann der Verstärker praktisch ansatzlos und ohne Kompressionseffekte Dynamiksprünge wiedergeben. Ein Feingeist, dieser I88, der jederzeit fest zupacken kann.

 

Das Ergebnis haben wir erreicht, indem wir in der Audioplan-Version auf den D/A-Wandler verzichten. So vermeiden wir dessen hochfrequenten Störnebel im Gerät, der das analoge Signal negativ beeinflusst. Weiterhin konnten wir die Treiberstufe  so optimieren, dass die Leistung gesteigert und die Verzerrungen deutlich reduziert werden konnten. Zugunsten eines kürzeren Signalweges haben wir auf 6dB Verstärkung verzichtet, was nicht nur dem Klang zugutekommt, sondern auch den Regelbereich des Lautstärkestellers angenehm vergrößert.

 

Neu ist ein aktiv gepufferter Vorverstärkerausgang, sodass Rückwirkungen auf die angeschlossenen Quellgeräte vermieden werden.  Die Endröhren arbeiten bei Audioplan unabhängig voneinander. Dies erhöht die Zuverlässigkeit und erleichtert den Röhrenwechsel, da sich die Betriebsparameter nicht gegenseitig beeinflussen. Theoretisch könnte man sogar eine Röhre im Betrieb herausziehen, ohne dass das Gerät oder die Röhren Schaden nehmen.

 

Abgerundet wird die Ausstattung durch eine Lautstärke-Fernbedienung. Diese ist ohne Einfluss auf den Klang, da sie über eine eigene, elektrisch völlig isolierte Stromversorgung verfügt.

 

Das Gerät kann entweder in klassischer Jadis-Optik mit poliertem Edelstahl-Chassis und  Frontblende, Knöpfen und Trafoschildern in Gold geliefert werden oder in einer silbernen Version, bei der Knöpfe, Schilder und Blende hochglänzend silbern ausgeführt sind.

 

 Neuware

17.000,00 €

  • 40 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jadis DA 88 S

 

Neuware!

Mit 70 Watt in rein Class A ist die DA88 S in der Lage, auch schwierige Lautsprecherlasten souverän zu beherrschen; dabei sprüht das Klangbild vor Energie.

Das riesige Netzteil sorgt für einen druckvollen, federnden und kontrollierten Bass- und Grundtonbereich.

Aufwändige Übertrager mit Schirmgitter und Kathodenkupplung, sowie eine sorgfältig über Jahre optimierte Schaltungstechnik lassen ein wunderbar kohärentes Klangbild mit viel Feinzeichnung, Spielfreude und Luft entstehen.

Neben der manuellen Version gibt es ein Modell mit Lautstärke-Fernbedienung, die DA88 RC.

 

12.950,00 €

  • 50 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Jadis DA 50 RC

 

NEUWARE NEUWARE NEUWARE

 

Mit dem I 50 stellt Jadis die kleinere Version des I 88 vor. Mit speziell für die KT150 entwickelten Übertragern erreicht der Jadis I 50 nicht nur rund 50W Ausgangsleistung in Class A, er verfügt auch über die herausragende Basskontrolle u. Dynamik, zu der diese Röhre unter optimalen Arbeitsbedingungen fähig ist.

 

 

Leider ist auch der I 50 in der Serienversion mit einem D/A Wandler (44kHz/16bit) ausgerüstet, der nicht wirklich universell ist und mit seinem Störnebel den Mittel-Hochtonbereich negativ beeinflusst.

 

Grund genug eine Thomas Kühn Signature Version zu entwickeln, die das Potenzial der Röhre und des Gerätes ausreizt.

 

Dazu wird der D/A-Wandler ab Werk durch einen analogen Eingang ersetzt und Thomas Kühn modifiziert Treiber- und Eingangsstufe so, dass Ausgangsleistung und Verzerrungswerte optimiert werden. Auf dieser Basis erfolgt dann die gehörmäßige Feinabstimmung der T. Kühn Signature Version, die die Optimierung von Masseführung, der Gegenkopplung und des Signalweges beinhaltet.

 

So wird eine herausragende Farbigkeit, Durchhörbarkeit und Feinzeichnung des Klangbildes erreicht.

 

Wem also der DA50 zu schwach und der DA88 zu groß ist oder wer explizit die KT150 möchte, hat jetzt eine weitere Alternative unter den Jadis Vollverstärkern.

 

AUDIOPLAN SIGNATURE UPDATE: + 700,00 €

CHROM-FRONT: + 200,00 €

8.600,00 €

  • 35 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

 

Weiterführende Informationen:

 

Technische Daten Jadis I50

Ausgangsleistung 2x50W rein Class A

Röhrenbestückung 4x KT150, 3x ECC82, 2x ECC83

Eingänge 5x Line-In

Ausgänge LS Bi-Wiring, Line-Out

Eingangsempfindlichkeit 250mV

Eingangsimpedanz 100kOhm

Bandbreite 12 Hz-34 kHz

Lastimpedanz 2 Ohm, 4-8 Ohm, 16 Ohm intern schaltbar

Stromversorgung 230V AC

Leistungsaufnahme 300VA

Abmessungen 48,5 x 34,5 x 24,5 cm

Gewicht 32kg